Willkommen im Abseits1 :-)

1) ABSEITS:

Ein Spieler steht Abseits, wenn er in dem Moment, in dem ein Mitspieler den Ball zu ihm spielt, in der Hälfte der gegnerischen Mannschaft näher zur gegnerischen Torlinie ist als der Ball und nicht mindestens noch zwei gegnerische Akteure (inklusive Torwart!) näher zur eigenen Torlinie stehen. Ist der Schiedsrichter jedoch der Ansicht, dass der entsprechende Spieler weder das Spiel noch den Gegner beeinflusst und auch nicht versucht, aus jener Stellung einen Vorteil zu ziehen, dann wird die Position zu einer sogenannten passiven Abseitsstellung . Die ist nicht strafbar, d.h. das Spiel läuft weiter. Nicht Abseits ist der Spieler übrigens, wenn er den Ball direkt aus einem Abstoß, einem Eckstoß oder einem Einwurf bekommt. Noch Fragen? Ansonsten gilt weiterhin: Abseits ist, wenn der Schiri pfeift!(Quelle:www.fussball21.de)